Meine Heimat





Teltow ist keine Stadt, sondern eine Lebenseinstellung










Einwohner: 26.000 ca.


Fläche: 21,6 km²

Höhe: 39 m

Die Stadt Teltow bekam am 06. April 1265 von dem askanischen Markgrafen Otto III. die gleichen Rechte wie die Städte Brandenburg, Berlin und Spandau verliehen.

Dies bedeutete gleichzeitig die erste urkundliche Erwähnung der Stadt. In der Folgezeit entwickelte sich Teltow zu einer ausgesprochenen Ackerbürgerstadt.